Information

Viele Hundebesitzer versuchen ihrem Hund durch Abscheren das Leben im Sommer zu erleichtern, dies ist jedoch nur für einige Hunderassen geeignet.

 

Unterwollhunde (Golden Retriever, Border Collie, Neufundländer, Labrador, Samojede, usw) sollten auf keinen Fall geschert werden!

 

Wenn das Fell im Sommer optimal gepflegt ist, bilden sich zwischen den Haaren Luftkammern, die im Winter wärmen und im Sommer kühlen. Die Deckhaare schützen den Hund vor Sonneneinstrahlung. Wenn diese Hunde geschoren werden, zerstört man diesen natürlichen Schutz. Es kann passieren, dass das gesunde Deckhaar wenig bis gar nicht mehr nachwächst.

 

Damit die schützende Unterwolle ihre Arbeit verrichten kann ist es notwendig die abgestorbenen Haare zu entfernen. Würde man den Hund lediglich abscheren, würden die Haare nur gekürzt, jedoch nicht entfernt.

 

Trimmhunde (West Highland White Terrier, Rauhaardackel, Schnautzer, usw.) müssen von Hand getrimmt werden. Das abgestorbene Haar bleibt in der Haut stecken und muss, damit sich das neue gesund entwickeln kann, aus der Haut gezupft werden. Mit der richtigen Technik und dem richtigen Werkzeug, tut dies dem Hund auch nicht weh. Wird ein Trimmhund mit der Maschine geschoren wird das Haar nicht entfernt sondern lediglich gekürzt, dadurch kann das neue Haar nicht richtig nachwachsen und wird weicher und dünner. Das Fell verliert dadurch seinen natürlichen Schutz vor Kälte, Wärme, Nässe. Die Atmung der Haut ist eingeschränkt, was zu Juckreiz und Hautproblemen führen kann.

 

Scherhunde (Malteser, Shih Tzu, Yorkshire Terrier, Havaneser, Pudel, usw.) sind Hunde die weiches Deckhaar und Unterwolle besitzen das immer weiter wächst. Dieses kann mit einer Schere oder der Schermaschine in Form gebracht werden. Diese Hunde haaren so gut wie nie – können aber stark verfilzen, wenn sie nicht regelmäßig gepflegt werden.

 

Baden

Ein Hund kann immer gebadet werden, wenn er schmutzig ist oder unangenehm riecht – vorausgesetzt – man verwendet das richtige Shampoo! Das Shampoo sollte rein natürlich und auf den Felltyp abgestimmt sein. Gerne berate ich Sie welches Shampoo das richtige für Ihren Liebling ist.

 

Winter

Gerade im Winter sind unsere Vierbeiner auf die Schutzfunktion ihres Haarkleides angewiesen. Ein gepflegtes Haarkleid schützt vor Kälte! Darum sollte die Pflege zu dieser Jahreszeit auf keinen Fall vernachlässigt werden.

 

 

Claudia Haubenhofer

Dorfstraße 46

8402 Werndorf

 

0660/3434204